Pflege der Schuhe

Kümmern Sie sich besonders gut um Ihre neue Schuhe, denn dies verlängert ihre Lebenszeit. Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit und lesen Sie sich unsere Empfehlungen für eine gute Schuh-Pflege durch.

Wasserfest

Nicht alle unsere Schuhe sind komplett wasserabweisend, wir empfehlen daher diese Schuhe mit einem schützenden Spray vor dem ersten Gebrauch zu behandeln. Hierfür können Sie Spezial-Sprays für die verschiedene Arten von Leder verwenden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches Spray Sie benutzen können, fragen Sie erst nach.

Farbe

Nachdem Sie Ihre Schuhe getragen haben, sollten sie die Farbe Ihrer Schuhe revitalisieren. Dies tun Sie am besten mit speziellen Schuhsprays, die den gleichen Ton wie Ihre Schuhe haben sollten. Wir empfehlen Ihnen das Spray erst auf der Schuhinnenseite zu testen um die perfekte Farbe für Ihren Schuh zu finden und um ungewollte Farbveränderungen zu verhindern.

Instandhaltung

Putzen Sie Ihre Schuhe regelmässig, denn das kann die Lebenszeit Ihrer Schuhe verlängern. Sie können auch verschiedene Schuhpflegeprodukte kaufen und ausprobieren. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches Pflegeprodukt am besten geeignet ist, nehmen Sie Ihre Schuhe zum Kauf des Produkts mit und fragen Sie um Hilfe. Es kann auch passieren, dass nach einiger Zeit weiches Leder trocken wird und ein wenig von ihrem naturellen Wesen verliert. Das ist vollkommen normal und wir empfehlen Ihnen regelmässig eine dünne Schicht einer Pflegecréme auf den Schuh aufzutragen.

Wildleder

Wildleder ist ein sehr sensitives Material, daher ist sollte man vorsichtig damit umgehen. Bürsten Sie es am Besten alle Fasern in die gleiche Richtung mit einem Wildleder-Rubbel. Wir empfehlen auch die Schuhe mit einem wasserabweisenden Spray speziell für Wildleder und Nubuckleder einzusprayen. Am besten benutzen Sie am Anfang ein farbloses Spray. Wildleder darf nicht poliert werden, daher ist es wichtig so die Schuhe so schnell wie möglich mit einem Fleckenschutzmittel und Moisture Repellent Spray zu behandeln. Da dieser Schutz nur eine gewisse Zeit auf dem Schuh wirkt, wiederholen Sie diesen Vorgang am Besten immer mal wieder um die schützende Schicht zu erhalten.

Trocknen der Schuhe

Sollten Ihre Schuhe nass werden, trocknen Sie sie mit einem weichen, sauberen Tuch und lassen Sie sie in einer natürlichen/warmen Umgebung trocknen. Sind die Schuhe so nass, dass sie innen feucht sind, sollten Sie Zeitungspapier in die Schuhe packen. Das hilft das Wasser in den Schuhen zu absorbieren. Trocknen Sie die Schuhe nicht vor einer Heizung oder in direktem Sonnenlicht, da das die Schuhe schädigen kann. Während des Trocknens sollten Sie den Kontakt mit dunkleren Materialien vermeiden, da das den dunkleren Farbton auf die Schuhe übertragen könnte.

Sohlen

Die meisten unserer Schuhe besitzen eine Gummisohle. Sollten Ihre Schuhe nicht  mit einer Gummisohle sein, empfehlen wir, nachträglich eine Gummisohle anbringen zu lassen. Das wird die Sohle Ihrer Schuhe schützen, sie wasserfest und rutschfest machen. Sollten Ihre Schuhe eine Ledersohle haben und diese nass werden, lassen Sie die Sohle einfach trocknen.

Salzflecken 

Salzflecken sehen nicht nur schrecklich aus, sie können auch Ihre Schuhe schädigen. Sie können diese Flecken reduzieren oder komplett entfernen indem Sie Wasser mit ein paar Tropfen Zitrone oder ein anderes spezielles Mittel mischen und mit einem Tuch oder Schwamm auf den Schuh auftragen. Nachdem die Schuhe getrocknet sind, verwenden Sie noch Schuhcréme oder Spray.